Kampfsportstile
Wir bieten unseren trainierenden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verschiedene Kampfsportstile an.

Unserer Überzeugung nach reichen traditionelle, statische Kampfkünste in der heutigen Zeit nicht mehr aus, um sich gegen Angreifer auf dem Schulhof oder der Straße zu erwehren.

Wir versuchen unseren Schülern deshalb zu vermitteln, dass ein Mix aus vielen Kampfkunst- oder Kampfsportstilen der richtige Weg ist, sich gegenüber anderen zu behaupten.

Innerhalb eines Trainings bieten wir deshalb vom Krav Maga, Ju-Jutsu, über  Kung Fu, philippinischem Kickboxen, Kali, Selbstverteidigung, Sparring, bis zum Leicht- und Vollkontakt-Wettkampf viele verschiedene Inhalte an.

Diese Mix Martial Arts
sind die Basis für effektives Training und vermitteln unseren Schülern ein hohes Wissen und Können in vielen verschiedenen Kampfkünsten.

Der Anfang wird durch unser Selbstbehauptungstraining für Kinder ab 5 Jahren gelegt. Hier erlernen schon die Kleinsten sich gegenüber Stärkeren zu behaupten. 

Ab einem Alter von 7 Jahren lernen die Kinder die Grundkenntnisse des Ju-Jutsu, ab einem Alter von 9 Jahren können die Kinder mit Kung Fu- und Wettkampftraining beginnen.

Für Jugendliche und Erwachene besteht bei uns die Möglichkeit neben der Selbstverteidigung Krav Maga auch Techniktraining im Ju-Jutsu und Kung Fu zu trainieren.

Wir bieten auch Wettkampftraining im Leicht- und Vollkontakt an.

Für Erwachsene wird das Training altersgerecht gestaltet.

So besteht für Kinder wie Erwachsene, Junge wie Ältere, Frauen wie Männer, Trainierte wie Untrainierte die Möglichkeit,nach ihren Bedürfnissen zu trainieren. 
 
Heute waren schon 2 Besucher (24 Hits) hier!