Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Kampfsport-, Fitness- und Meditationszentrum e. V.

23570 Lübeck, Fehlingstr. 67

VR HL 2515

Diese Datenschutzerklärung des oben genannten Vereins beinhaltet gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die „Informationspflicht bei Erhebung  von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person“.

 

Kontaktdaten

Verantwortlicher:

1. Vorsitzender Michael Brandt

23570 Lübeck

Nordmeerstr. 80

Tel 0157/58177600

 

E-Mail: dojo.sochin@freenet.de

 

Datenerhebung:

Bei einem Vereinsbeitritt eines Mitgliedes werden vom Verein folgende personenbezogene Daten aufgenommen:

 

Name, Vorname

Adresse

Geburtsdatum

Bankverbindung

Telefonnummer

Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren werden vom Verein zusätzlich von den Eltern dieser Mitglieder folgende personenbezogenen Daten aufgenommen:

 

Name, Vorname des / der Sorgeberechtigten

Adresse

Bankverbindung

Telefonnummer

 

Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System (Mitgliederverwaltungsprogramm) gespeichert. Dabei wird jedem Vereinsmitglied eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen werden alle personenbezogenen Daten vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

 

Nach Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogene Daten rechtlich zulässig, wenn die Datenverarbeitung zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Bei diesem Vertragsverhältnis handelt es sich um einen Vertragsabschluss zwischen Mitglied und dem Kampfsport-,

Fitness- und Meditationszentrum e. V. für eine Mitgliedschaft im Verein

Für diesen Vertragsabschluss ist die Aufnahme der o. a. Daten zwingend erforderlich.

 

Falls Personen, die dem Verein beitreten wollen, diese personenbezogenen

Daten nicht abgeben wollen, ist eine Mitgliedschaft im Verein nicht möglich.

 

Eine schriftliche Einwilligungserklärung des Mitgliedes unter Beachtung des Art. 7 DSGVO (Bedingungen für die Einwilligung) ist notwendig, wenn weitere personenbezogene Daten und solche Daten, die in den Vereinspublikationen und Online-Medien veröffentlicht werden sollen, aufgenommen werden sollen. Dazu ist ein entsprechendes Formblatt des Vereins vom Mitglied zu unterschreiben. Die Entscheidung zur Erhebung weiterer personenbezogener Daten und deren Veröffentlichung trifft das Mitglied freiwillig. Das gleiche gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung von Bild- und Videodokumenten.

 

Dieses Einverständnis kann das Mitglied jederzeit und ohne nachteilige Folgen mit

Wirkung für die Zukunft schriftlich gegenüber dem Vereinsvorstand widerrufen (Kontakt siehe Kontaktdaten). Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Daten bis zum Widerruf bleibt davon unberührt.

 

Zweck der Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung:

 

Die in der in der Beitrittserklärung aufgeführten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Vereinsverwaltung erhoben, gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden nur zur Erfüllung der satzungsgemäßen Zwecke des Kampfsport-

Fitness- und Meditationszentrum e. V. verwendet oder bei Erfordernis des satzungsgemäßen Vereinszwecks weitergegeben.

Die Verarbeitung, Verwendung, Nutzung und Weitergabe von weiteren Daten sowie Bild und Videodokumenten, die durch eine Einwilligungserklärung des Mitgliedes gestattet wurde, erfolgt ausschließlich im Zusammenhang mit Aktivitäten des Vereins im Rahmen der satzungsgemäßen Zwecke .

 

Weitergabe von Daten:

 

Als Mitglied des Landessportverbandes Schleswig-Holstein e. V. und Mitglied in weiteren Landesfach- und Sportverbänden ist der Verein verpflichtet, ggf. personenbezogene Daten seiner Mitglieder an diese Verbände zu melden. Bei

einer möglichen Teilnahme an nationalen oder internationalen Veranstaltungen kann dies auch die Weitergabe von Daten an weitere Landesfachverbände, Vereine, Sportorganisationen, ausländische Vereine und Organisationen sowie ausländische Fachverbände betreffen.

 

Übermittelt werden dabei nur die notwendigen Daten:

Name, Vorname

Alter / Geburtsdatum

Gewichtsklasse

tatsächliches Gewicht

ggf. besondere Wettkampf- / Lehrgangsteilnahmedaten wie z. B. Platzierungen

 

 

 

 

 

Dauer der Datenspeicherung und Löschung der Daten:

 

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft

gespeichert. Sie werden aus dem Mitgliederverwaltungsprogramm gelöscht, wenn

 

Die Mitgliedschaft im Verein erloschen ist (Zeitpunkt der Wirksamkeit des Austrittes, Ausschluss oder Tod des Mitglieds) und das Mitglied alle Pflichten dem Verein gegenüber erfüllt hat (z. B. Zahlung von ausstehenden Beiträgen, Rückzahlung von Vorschüssen, Rückgabe von Vereinseigentum usw.)

 

Gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen werden personenbezogene Daten,

die die Kassenverwaltung betreffen, bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen

Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt. Sie werden gesperrt und

sind nicht im Mitgliederverwaltungsprogramm gespeichert.

 

Bei Widerruf erfolgt sofort die Löschung der Daten, die nicht für die Verfolgung von Pflichten des Mitgliedes gegenüber des Vereins erforderlich sind.

 

Die Speichernotwendigkeit der Daten wird alle sechs Monate überprüft, nicht notwendige Daten werden dann sofort gelöscht.

 

Mitgliederrechte:

 

Das Mitglied hat das Recht auf

 

Auskunft des Vereins über seine gespeicherten Daten;

Berichtigung seiner gespeicherten Daten;

Löschung seiner gespeicherten Daten, sofern nicht Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b

DSGVO (Vertragsverhältnis) oder Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f DSGVO (Wahrung

berechtigter Interessen) betroffen ist;

Einschränkung der Datenverarbeitung seiner Daten;

Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung seiner Daten;

Widerspruch gegen eine Datenübermittlung seiner Daten;

jederzeitiger Widerruf der Einwilligung weitere personenbezogene Daten zu

erheben, zu verarbeiten und zu verwenden sowie Bild- und Videodokumente zu

erheben, zu verarbeiten und zu verwenden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

dieser Daten bis zum Widerruf bleibt davon unberührt.

 

Die Wahrnehmung dieser Rechte ist dem Vorstand schriftlich mitzuteilen (Kontakt siehe Kontaktdaten).

 

Das Mitglied hat jederzeit ein Beschwerderecht bei der zuständigen Behörde in

Schleswig-Holstein:

 

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD)

Holstenstraße 98, 24103 Kiel

Telefon: 0431 988-1200

Fax: 0431 988-1223

E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de

 

 
Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!